Homepage Rezepte 24-Stunden-Pizzateig

Zutaten

5 g frische Hefe (ersatzweise 3 g Trockenhefe)
1 EL Olivenöl

Rezept 24-Stunden-Pizzateig

Mit diesem Rezept gelingt der Pizzateig garantiert. Was dann als Belag oben drauf kommmt, kann jeder selbst entscheiden.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
445 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 runde Pizzas (28 cm Ø) oder 2 Backbleche (à 36 × 39 cm)

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 runde Pizzas (28 cm Ø) oder 2 Backbleche (à 36 × 39 cm)

Zubereitung

  1. Hefe unter Rühren in 300 ml lauwarmem Wasser auflösen. Zum Mehl gießen. 1 leicht gehäuften TL Salz und das Öl zugeben.
  2. 15 Min. kneten, mit einem sauberen Geschirrtuch abdecken. Bei Zimmertemperatur 30 Min. und dann im Kühlschrank 24 Std. gehen lassen.
  3. Die Schüssel mit dem Teig 30 Min. vor der Verarbeitung aus dem Kühlschrank nehmen und in 45 bis 60 Min. Zimmertemperatur annehmen lassen.
  4. Den Backofen samt Backblech auf 250° vorheizen. Teig vierteln. Stücke in Mehl wenden und durch Drücken und Ziehen zu einem dünnen runden Boden formen.
  5. Den Pizzaboden auf ein leicht bemehltes Backpapier legen. Nach Belieben belegen, aufs heiße Backblech gleiten lassen und je 12-15 Min. backen.
Keine Zeit bis morgen? Dann verwenden Sie ½ Würfel (21 g) oder 1 Pck. Trockenhefe (7 g) und lassen den Teig nur 1-2 Std. an einem warmen Ort gehen. Sie wollen ein ganzes Blech zubereiten? Dann halbieren Sie den Teig und rollen ihn auf bemehltem Backpapier auf die gewünschte Größe aus.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(4)

Rezept-Vorschläge für den Pizzateig

Klassische Pizza Margherita

Klassische Pizza Margherita

Pizza bianca mit Salsiccia

Pizza bianca mit Salsiccia

Pizza Gorgonzola-Feige

Pizza Gorgonzola-Feige

Login