Homepage Rezepte Amaranthbrötchen

Zutaten

200 g Kartoffelmehl
2 gestrichene TL Flohsamen
2 Pck. glutenfreie Trockenhefe
1 TL Zucker
Jodsalz

Rezept Amaranthbrötchen

Der Amaranth wirdfür diese glutenfreien Brötchen fein gemeahlen und mit Kartoffelmehl und Hefe zu Teig verarbeitet.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
190 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 10 Stück

Zutaten

Portionsgröße: Für 10 Stück

Zubereitung

  1. Amaranth- und Kartoffelmehl mit den Flohsamen mischen. Hefe, Zucker und 1 EL Salz unterrühren. 360 g lauwarmes Wasser hinzufügen und alles mit dem Kochlöffel zu einem glatten Teig verarbeiten.
  2. Aus dem Teig zehn längliche Brötchen formen, diese auf ein Wellenblech setzen, mit einem scharfen Messer dreimal schräg einschneiden und mit Wasser bepinseln. Brötchen mit Alufolie abdecken und anschließend ca. 20 Min. gehen lassen.
  3. Auf den Boden des kalten Backofens 500 ml Wasser gießen. Diesen auf 200° vorheizen und die Brötchen darin (Mitte) ca. 30 Min. backen. Die fertigen Brötchen auf dem Backofenrost auskühlen lassen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Eier pochieren: so geht's

Anzeige
Anzeige
Login