Homepage Rezepte Amaretto-Mandel-Tarte

Rezept Amaretto-Mandel-Tarte

Diese Tarte lässt dank der unschlagbaren Kombination aus Mandeln und Amaretto die Herzen aller Italienliebhaber höher schlagen.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
335 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 1 Springform von 20 cm Ø (8 Stücke)

Zutaten

Portionsgröße: Für 1 Springform von 20 cm Ø (8 Stücke)

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 180° vorheizen. Die Form mit Öl einfetten. Mehl, 100 g Butter, 30 g Zucker und 1 Ei zu Streuseln verkneten. In der Form verteilen und mit der Hand zu Boden und Rand formen.
  2. Für den Belag 1 Ei trennen und das Eiweiß zu steifem Schnee schlagen. Das Eigelb mit 40 g Zucker, 50 g Butter, gemahlenen Mandeln, Puddingpulver und Mandellikör oder Bittermandel-Aroma mit den Schneebesen des Handrührgeräts cremig rühren. Zuletzt den Eischnee mit einem Schneebesen vorsichtig unterheben.
  3. Die Mandelmasse auf dem Teigboden verteilen. Die Mandelstifte mit den restlichen 10 g Zucker mischen und auf die Tarte streuen. Die Tarte im Ofen (Mitte) ca. 25 Min. backen.

für perfekten Eischnee: Damit der Eischnee sicher gelingt, müssen die Quirle blitzsauber sein. Deshalb am besten immer den Eischnee zuerst schlagen. Beim Verrühren von Eigelb und anderen Zutaten darf dann ­ruhig etwas Eischnee an den Quirlen hängen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)