Homepage Rezepte Kirschkuchen mit Streuseln

Zutaten

Rezept Kirschkuchen mit Streuseln

Zu diesem fruchtigen Kuchen muss unbedingt eine große Schüssel frisch geschlagene Sahne auf den Tisch!

Rezeptinfos

60 bis 90 min
250 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 1 Springform von 20 cm Ø (8 Stücke)

Zutaten

Portionsgröße: Für 1 Springform von 20 cm Ø (8 Stücke)

Zubereitung

  1. Für den Belag von den Kirschen 40 ml Saft abnehmen und mit dem Puddingpulver glatt rühren. Die Kirschen mit dem restlichen Saft in einen Topf füllen und erhitzen. Das angerührte Puddingpulver einrühren und unter Rühren aufkochen lassen. Den Pudding vom Herd nehmen und nach Belieben das Kirschwasser unterrühren. Den Pudding abkühlen lassen, dabei ab und zu umrühren.
  2. Den Backofen auf 180° vorheizen. Die Form mit Öl einfetten. Für den Teig Mehl, Butter, Zucker und Ei zu Streuseln verkneten. Zwei Drittel der Streusel gleichmäßig in der Form verteilen und mit der Hand zu Boden und Rand formen.
  3. Den Kirschpudding auf den Boden gießen und die restlichen Streusel darauf verteilen. Im Ofen (Mitte) ca. 40 Min. backen, bis die Streusel leicht bräunen. Den Kuchen in der Form abkühlen lassen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(9)