Rezept Caipirinha-Tarte

Diese Tarte schmeckt bittersüß, wie der gleichnamige Cocktail. Nur sollte sie nicht eisgekühlt serviert werden, sondern noch ofenwarm serviert werden.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 1 Springform von 20 cm Ø (8 Stücke)
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Kleine Expresskuchen
Zeit
unter 30 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 295 kcal

Zutaten

110 g
100 g
30 g
2
150 g
60 g
50 ml
weißer Rum
neutrales Öl für die Form

Zubereitung

  1. 1.

    Den Backofen auf 175° vorheizen. Die Form mit Öl einfetten. Für den Teig Mehl mit Butter und Zucker zu Streuseln verkneten. Die Streusel gleichmäßig in der Form verteilen und mit der Hand zu Boden und Rand formen.

  2. 2.

    Für den Belag die Limette heiß abwaschen, abtrocknen und die Hälfte der Schale fein abreiben. Die andere Hälfte der Schale nach Belieben mit einem Zestenreißer in langen Streifen abziehen und für die Deko beiseitelegen. Die Limette dann auspressen.

  3. 3.

    Eier, Sahne, Zucker, Rum, abgeriebene Limettenschale und den Limettensaft mit dem Handrührgerät dickschaumig rühren. Dann die Eiermasse auf den Teig gießen. Die Tarte im Ofen (Mitte) 40 - 50 Min. backen, bis die Oberfläche leicht bräunt.

  4. 4.

    Herausnehmen und die Tarte mit Pistazien bestreuen. Nach Belieben zusätzlich die Limettenzesten aufstreuen, sie verstärken den Limettengeschmack noch. Ofenwarm servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Anzeige
Anzeige
Login