Homepage Rezepte Ananas-Reis mit Hähnchen

Rezept Ananas-Reis mit Hähnchen

Die thailändische Küche vereint gerne alle Geschmacksrichtungen: fruchtig und herzhaft, Fisch und Fleisch. Alles in einem Gericht!

Rezeptinfos

30 bis 60 min
600 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Portionen

Zubereitung

  1. Die Garnelen in einem Sieb waschen und abtropfen lassen, anschließend längst halbieren.
  2. Das Ananasfruchtfleisch klein würfeln. Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in 1 cm lange Stücke schneiden. Das Koriandergrün waschen, trocken schütteln und mit den zarten Stielen grob hacken. Knoblauch schälen und fein hacken. Das Hähnchenfleisch trocken tupfen und in 2 mm dünne Scheiben schneiden.
  3. Das Öl in einem Wok oder einer Pfanne erhitzen und den Knoblauch darin bei mittlerer Hitze in 1 Min. goldgelb anbraten. Die Hähnchenscheiben und die Garnelen dazugeben und bei starker Hitze unter Rühren 3 Min. braten.
  4. Die Eier verquirlen, in den Wok geben und untermischen. Alles 2 Min. rührbraten. Ananaswürfel und Rosinen dazugeben und 1 Min. mitbraten.
  5. Den gekochten Reis einrühren und 2-3 Min. anbraten. Currypulver darüberstreuen. Austern- und Fischsauce dazugeben, den Zucker hinzufügen und alles 3-4 Min. rührbraten. Dann die Frühlingszwiebeln und die Hälfte des Koriandergrüns unterrühren. Auf vier Tellern anrichten, mit übrigem Koriander bestreuen und servieren.

Tipp: 200 g Reiskörner ergeben, nach Packungsangabe mit Wasser zubereitet, ca. 600 g gekochten Reis.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Reis einfach und richtig kochen

Reis einfach und richtig kochen

30 saftige Hähnchenbrust-Rezepte

30 saftige Hähnchenbrust-Rezepte

Koriander

Koriander

Login