Homepage Rezepte Apfel-Grießkuchen mit Pistazien

Rezept Apfel-Grießkuchen mit Pistazien

Ein Apfelkuchen von der schnellen Truppe: In nur 20 Minuten ist er bereit für den Backofen. Maisgrieß gibt diesem Kuchen einen besonders feinen Biss.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
235 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 1 Springform von 26 cm Ø (12 Stücke)

Zutaten

Portionsgröße: Für 1 Springform von 26 cm Ø (12 Stücke)

Zubereitung

  1. Äpfel schälen, achteln und das Kerngehäuse entfernen (z. B. mit einem Apfelteiler). Die Achtel auf der gewölbten Seite 1 - 2-mal der Länge nach einschneiden, auf einen Teller geben und mit 1 EL Zitronensaft vermischen.
  2. Für den Teig die Butter mit dem Zucker cremig rühren, das Ei ca. ½ Min. unterschlagen. Das Mehl mit Salz, Backpulver und Grieß mischen. Mit Zitronenschale und restlichem Zitronensaft rasch unterrühren. Den Backofen auf 180° vorheizen.
  3. Den Boden der Form mit Backpapier belegen und den Rand einfetten. Den Teig hineingeben und gleichmäßig andrücken. Die Äpfel mit der Wölbung nach oben kreisförmig dicht an dicht darauf verteilen, dabei leicht in den Teig drücken. Im Ofen (Mitte) 45 - 55 Min. backen. Die Marmelade erwärmen, den Kuchen noch heiß damit bepinseln und mit den Pistazien bestreuen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Login