Rezept Apfel-Himbeer-Strudel

Line

Früchte, Nüsse, Frischkäse, wenig Zucker und Filoteig: Dieser Strudel ist eine rundum leichte süße und gelungene Hauptmahlzeit. Wer mag, serviert Vanillesauce dazu.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 6 Portionen
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Richtig essen in Schwangerschaft und Stillzeit
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 425 kcal

Zutaten

150 g
4 EL
Rohrzucker
1 TL
500 g
50 g
Backpapier

Zubereitung

  1. 1.

    Backofen auf 180° vorheizen. Backblech mit Backpapier auslegen.

  2. 2.

    Den Frischkäse mit Zucker und Zimt cremig rühren. Äpfel waschen, in Viertel schneiden, entkernen und mit den Nüssen grob hacken. Unter den Frischkäse ziehen.

  3. 3.

    Butter mit 2 EL Wasser schmelzen. 1 Filoteigblatt auf ein angefeuchtetes Küchenhandtuch legen und gut mit etwas geschmolzener Butter bestreichen, dabei ca. 5 cm Rand frei lassen. Diesen Vorgang mit allen Blättern wiederholen und anschließend alle Filoteigblätter etwas versetzt in Backblechgröße aufeinanderlegen.

  4. 4.

    Die Frischkäse-Frucht-Masse auf dem Teig verteilen. Die Beeren (frisch bzw. gefroren) darüberstreuen, auch 5 cm Rand frei lassen.

  1. 5.

    Die Längsseiten des Teigs nach innen schlagen. Die Teigplatte mithilfe des Küchentuchs zu einem Strudel aufrollen und auf das Backblech legen.

  2. 6.

    Den Strudel mit der restlichen Butter bestreichen. Im Backofen (Mitte, Umluft 160°) 30 Min. backen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login