Homepage Rezepte Apfel-Nuss-Penne mit Rosinen

Rezept Apfel-Nuss-Penne mit Rosinen

Wem der Sinn nach Soulfood steht, kann sich mit diesen süßen Nudeln etwas Gutes tun.

Rezeptinfos

unter 30 min
750 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Die gehobelten Haselnüsse in einer großen Pfanne mit hohem Rand oder einem weiten Topf leicht braun anrösten. Herausnehmen und auf einem Teller beiseitestellen.
  2. Die Pfanne von der Herdplatte nehmen. Nudeln, Rosinen, Milch, 300 ml kaltes Wasser, 1 Prise Salz, Zimt, Vanillezucker und Zucker hineingeben.
  3. Alles bei starker Hitze zugedeckt zum Kochen bringen, dabei gut darauf achten, dass nichts überkocht. Dann die Nudeln offen bei mittlerer bis starker Hitze ca. 5 Min. kochen lassen.
  4. Inzwischen die Äpfel waschen, vierteln entkernen und in 1 - 2 cm große Würfel schneiden. Apfelwürfel unter die Nudeln heben und alles 5 Min. weitergaren. Dabei ab und zu umrühren, je mehr Flüssigkeit verkocht ist, desto öfter.
  5. Die Nudeln probieren. Sind sie nicht durch, bei Bedarf noch 3 - 5 EL Wasser hinzufügen und kurz weiterköcheln lassen. Die Sahne unter die Nudeln rühren und alles nochmals aufkochen. Die gerösteten Haselnussblättchen darüberstreuen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)

Kommentare zum Rezept

Soulfood für kalte Tage

Heute morgen waren es +5 Grad und Rauhreif auf den Feldern. Wer das kalt nennt, übertreibt ein wenig. Meine Penne waren nicht mini und hatten eine Kochzeit von 7-9 Minuten. Die Milch kocht mit den Nudeln schön cremig ein. Mit den Knusper-Haselnüssen, Äpfeln und Rosinen ein schnelles, wärmendes Mittagessen.

:-)

Mmhhh, lecker-schmecker. Liebe Aphrodite, diese Penne sind auch genau nach meinem Geschmack. Gerade wenn es so kalt und ungemütlich ist ... Ich werde allerdings die Rosinen weglassen .... :-) Nicht so mein Ding ...
Login