Homepage Rezepte Apfelgrütze mit Zimtjoghurt

Zutaten

30 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
2 TL Zimtpulver
10 g glutenfreie Speisestärke
200 g Joghurt
4 Blättchen Zitronenmelisse

Rezept Apfelgrütze mit Zimtjoghurt

Grütze einmal anders: Wer den immer nur gleichen roten Klassiker satt hat, sollte unbedingt diese apfelsüße Variante ausprobieren. Schmeckt auch prima zu Waffeln.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
170 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Die Äpfel waschen, vierteln, vom Kerngehäuse befreien und in Spalten schneiden. Die Zitrone auspressen, die Hälfte des Safts mit den Apfelspalten, dem Apfelsaft, 20 g Zucker, dem Vanillezucker und 1 TL Zimt in einen Topf geben, aufkochen und anschließend offen in ca. 10 Min. bei mittlerer Hitze bissfest garen.
  2. Die Speisestärke mit 3 EL kaltem Wasser glatt rühren, in die Apfelmasse rühren und diese einmal aufkochen lassen, bis sie andickt. Die Apfelgrütze auf vier Glasschälchen verteilen und mindestens 30 Min. kalt stellen.
  3. Den Joghurt in einer Schüssel mit restlichem Zitronensaft, Zimt und Zucker verrühren. Den Zimtjoghurt auf der kalten Grütze verteilen, jede Portion mit je 1 Melisseblättchen garnieren und servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Login