Homepage Rezepte Apfelkuchen

Zutaten

250 g Quark
200 g Weizenmehl Typ 405
50 g Dinkelmehl Typ 630
100 g Joghurt-Butter (Meggle)
150 g Zucker
3/4 Pk. Backpulver
2 Eier
1 Pk. Vanillezucker
1 Prise Salz
Zucker zum Bestreuen

Rezept Apfelkuchen

Rezeptinfos

leicht

1 Blech

Zutaten

Portionsgröße: 1 Blech

Zubereitung

  1. Quark, Eier, Zucker und weiche Butter gründlich verrühren, Mehl und Backpulver kurz unterheben. Es entsteht ein zäher Teig, diesen auf einem mit Backpapier ausgelegtem Blech verteilen.
  2. Äpfel halbieren oder vierteln, schälen, entkernen, die runde Seite mehrfach einschneiden und auf den Teig legen. Bis das Blech voll ist. Den Kuchen mit Vanillezucker und Zucker bestreuen (Menge je nach Süße der Äpfel und eigenem Geschmack). 30-40 min bei 200 °C backen.
  3. Natürlich auch gut mit anderem Obst, mit Nüssen, Rosinen, Zitrone oder Zimt verfeinert. Im Notfall auch nur Weizenmehl und normaler Butter/Margarine.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login