Homepage Rezepte Apfelrahmkuchen mit Rosinen

Rezept Apfelrahmkuchen mit Rosinen

Der Kuchen für Leckermäuler, die es kaum erwarten können - schmeckt auch warm, frisch aus dem Ofen.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
310 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 1 Springform von 28 cm Ø (16 Stücke)

Zutaten

Portionsgröße: Für 1 Springform von 28 cm Ø (16 Stücke)

Zubereitung

  1. Ofen auf 200° vorheizen, die Form fetten. 4 Eier mit 250 g Zucker schlagen. Öl und Saft zugeben. Zitronenschale, Mehl und Backpulver untermischen. Die Hälfte des Teiges in die Form füllen und im Ofen (unten, Umluft 180°) 15 Min. vorbacken.
  2. Äpfel schälen, vierteln, entkernen und längs in Scheiben schneiden. 2 Eier mit 50 g Zucker cremig schlagen, saure Sahne unterrühren. Übrigen Teig auf den Boden geben, Apfelscheiben darauf legen, Rosinen aufstreuen, Guss darüber gießen. Kuchen ca. 35 Min. backen, mit Zimt bestäuben.
Rezept bewerten:
(7)