Homepage Rezepte Aprikosen-Mandel-Kuchen

Zutaten

250 g Dinkel-Vollkornmehl
100 g Zucker
300 g Butter
100 g Puderzucker
Fett für die Form
Puderzucker zum Bestäuben

Rezept Aprikosen-Mandel-Kuchen

Ideal für Backneulinge ist dieser feine Dinkelkuchen. Am besten schmeckt er, wenn man vollreife Aprikosen verwendet.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
470 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 1 Springform von 26 cm Ø (12 Stücke)

Zutaten

Portionsgröße: Für 1 Springform von 26 cm Ø (12 Stücke)

Zubereitung

  1. Die Form einfetten. Für den Streuselteig das Dinkelmehl, Zucker, 125 g Mandeln und 175 g Butter in Flöckchen mit den Händen zu groben Streuseln kneten. Drei Viertel davon in die Form geben, am Boden und ca. 3 cm hoch am Rand andrücken.
  2. Den Backofen auf 200° (Umluft 180°) vorheizen. Für den Belag die Aprikosen waschen und halbieren, die Hälften entsteinen. Die übrige Butter und den Puderzucker mit den Quirlen des Handrührgeräts schaumig schlagen. Die Eier nacheinander unter die Buttermasse rühren. Das Mehl und die übrigen Mandeln mischen und unterrühren.
  3. Die Masse auf dem Teigboden verstreichen und mit den Aprikosenhälften belegen. Übrige Streusel darauf verteilen. Den Kuchen im Backofen (Mitte) ca. 45 Min. backen. Mit Puderzucker bestäuben.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Login