Rezept Aprikosen-Quark-Auflauf

Warme Desserts sind immer etwas für besondere Anlässe. Hier werden aromatische Aprikosen mit einer Quarkcreme überbacken.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FüR 4 PERSONEN
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Glutenfrei Backen
Zeit
unter 30 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 405 kcal

Zutaten

30 g
+ 2 EL Zucker
1/2 Päckchen Vanillezucker
40 g
Speisestärke
Auflaufform (ca. 20 x 30 cm); Fett für die Form

Zubereitung

  1. 1.

    Den Backofen auf 180° (Umluft 160°) vorheizen. Die Zitrone heiß waschen, abtrocknen, die Schale abreiben und den Saft einer Zitronenhälfte auspressen. Die Eier trennen. Die Eiweiße mit 1 Prise Salz zu steifem Schnee schlagen.

  2. 2.

    Die Eigelbe zusammen mit 30 g Butter, 30 g Zucker und dem Vanillezucker mit den Quirlen des Handrührgerätes dick cremig rühren. Zitronensaft und -schale sowie den Quark unter die Eiercreme rühren. Anschließend rasch die Speisestärke untermischen. Zum Schluss den Eischnee auf die Quarkmasse geben und unterziehen.

  3. 3.

    Die Form fetten. Die Hälfte der Quarkmasse hineingeben. Aprikosen in Spalten schneiden, fächerförmig auf der Masse verteilen und mit der restlichen Quarkmasse bedecken. Zuerst mit Mandelblättchen, dann mit 2 EL Zucker bestreuen. Die restliche Butter in Flöckchen darauf verteilen und den Auflauf im vorgeheizten Backofen (Mitte) in ca. 40 Min. goldbraun backen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login