Rezept Auberginen-Parmigiana

Eine schöne Erinnerung an Ihren letzten Italienurlaub... Genießen Sie ein Glas Rotwein dazu und ergeben Sie sich ganz Ihrem Fernweh.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Ich koch' mir was
Zeit
unter 30 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 610 kcal

Zubereitung

  1. 1.

    Die Aubergine in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden, salzen und 10 Min. Wasser ziehen lassen (der Rest hält sich im Gemüsefach des Kühlschranks 2-3 Tage). Dann ausdrücken und im Olivenöl in einer Pfanne goldbraun ausbacken. Auf Küchenpapier entfetten.

  2. 2.

    Den Backofen auf 200° vorheizen. Eine Auflaufform (14 cm Ø) mit Öl ausstreichen. Den Mozzarella trocken tupfen und in dünne Scheiben schneiden (der Rest hält sich in einem Schraubglas mit Wasser bedeckt 2-3 Tage im Kühlschrank).

  3. 3.

    Auberginenscheiben, Tomatenpüree (Rest einfrieren oder in den nächsten Tagen als Saucenbasis für Nudeln verwenden), Mozzarella und Parmesan im Wechsel in die Form schichten. Mit Mozzarella und Parmesan abschließen.

  4. 4.

    Auflauf im heißen Ofen (Mitte, Umluft 180°) in ca. 25 Min. goldbraun backen. Lauwarm genießen.

Küchengötter-Badge
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login