Homepage Rezepte Zuckerfreie Ausstecher mit Fruchtfüllung

Rezept Zuckerfreie Ausstecher mit Fruchtfüllung

Rezeptinfos

mehr als 90 min
90 kcal
leicht
Portionsgröße

Für ca. 25 Stück

Zutaten

Portionsgröße: Für ca. 25 Stück

Außerdem

Zubereitung

  1. Die kalte Butter würfeln und mit Eigelben, Mehl, Dattelsüße und Spekulatiusgewürz rasch zu einem glatten Teig verkneten. In Frischhaltefolie wickeln und 1 Std. kalt stellen.
  2. Den Backofen auf 175° vorheizen und zwei Backbleche mit Backpapier belegen. Den Teig halbieren und jede Portion auf einer bemehlten Arbeitsfläche (oder zwischen zwei Bögen Backpapier) ca. 4 mm dünn ausrollen. Mit dem runden Ausstecher 50 Kreise ausstechen. Mit dem Mini-Ausstecher aus 25 Plätzchen in der Mitte ein Herz ausstechen.
  3. Die Plätzchen auf die Backbleche setzen und nacheinander im Ofen (Mitte) 7-8 Min. backen. Herausnehmen und auf einem Kuchengitter ca. 20 Min. auskühlen lassen. Die Plätzchen ohne Herz mit etwas Fruchtaufstrich bestreichen, je 1 Ausstecher mit Herz in der Mitte daraufsetzen und leicht andrücken. Die Plätzchen vor dem Verpacken trocknen lassen und in einer Blechdose im Kühlschrank ca. 1 Woche aufbewahren.
Die Ausstecher lassen sich gut mit Kindern zubereiten. Durch die dezente Süßkraft und den zarten Eigengeschmack der Dattelsüße eignet sich der Grundteig auch für Babys und Kleinkinder, die einen sehr feinen Geschmackssinn haben.
Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Pinguin auf Eisscholle

35 einfache Plätzchen für Kinder

Weihnachtsplätzchen

Vegane Plätzchen: Leckere Kekse ohne Ei & Milch

Nugat-Taler

38 glutenfreie Plätzchen und Kekse