Homepage Rezepte Avocado-Erdbeer-Tarte

Rezept Avocado-Erdbeer-Tarte

Rezeptinfos

mehr als 90 min
415 kcal
mittel
Portionsgröße

Für 1 Tarteform (28 cm Ø, 12 Stück)

Zutaten

Portionsgröße: Für 1 Tarteform (28 cm Ø, 12 Stück)

Für den Teig

Für den Belag

Zubereitung

  1. Mandeln in einer Pfanne ohne Fett anrösten, herausnehmen und abkühlen lassen. Butter, Zucker und 1 Prise Salz mit den Knethaken des Handrührgeräts mischen. Das Ei kurz unterarbeiten. Mehl, 80 g abgekühlte Mandelblättchen und 2 EL kaltes Wasser dazugeben und alles erst mit den Knethaken, dann mit den Händen glatt verkneten. Zur Kugel formen, in Frischhaltefolie gewickelt mindestens 1 Std. kühl stellen.
  2. Backofen auf 200° vorheizen. Form mit Butter einfetten und mit Mehl ausstäuben. Teig auf wenig Mehl mit dem Nudelholz rund (ca. 32 cm Ø) ausrollen. Form mit dem Teig auskleiden, dabei die Ränder andrücken. Boden mit einer Gabel mehrmals einstechen und im Ofen (Mitte) in ca. 25 Min. goldbraun backen. Herausnehmen, abkühlen lassen.
  3. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Avocados halbieren, Kerne und Schalen entfernen (ergibt ca. 400 g), Hälften mit Zitronensaft fein pürieren. Püree mit Schmand und Zucker verrühren. Gelatine tropfnass in einem Topf bei schwacher Hitze unter Rühren auflösen. 3 EL Avocadocreme in die lauwarme Gelatine rühren, dann die Mischung unter Rühren mit einem Schneebesen zur übrigen Creme geben. Masse ca. 10 Min. kühl stellen, bis sie zu gelieren beginnt. Auf dem Tarteboden verstreichen, Tarte ca. 1 Std. kühl stellen.
  4. Erdbeeren waschen, putzen, in dünne Scheiben schneiden und die Tarte damit garnieren. Mit den übrigen Mandelblättchen bestreut servieren.

Für einen zusätzlichen Frische-Kick 10 Minzeblätter waschen, trocken tupfen, fein hacken und mit dem Schmand unter das Avocadopüree mischen.

Noch mehr leckere Rezepte mit Avocado, Himbertarte und Low Carb-Rezepte

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(2)

Damit der Weihnachtsgänsebraten auch sicher gelingt!

Anzeige
Anzeige
Login