Rezept Avocado-Reissalat mit Putenbrust

Line

Macht satt und glücklich. Der Salat ist ein wunderbares Mittag- und auch Abendessen an warmen Tagen. Wer's vegetarisch mag, kann die Putenbrust auch weglassen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 2 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Schlank im Schlaf für Berufstätige
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 705 kcal

Zubereitung

  1. 1.

    Den Reis nach Packungsangabe in reichlich Salzwasser gar kochen. Inzwischen Paprikaschoten und Gurke waschen und putzen. Alles in kleine Würfel schneiden. Die Avocado schälen, halbieren und den Kern entfernen. Das Fruchtfleisch mit 1 EL Zitronensaft beträufeln. Avocado und Putenbrust in feine Streifen schneiden.

  2. 2.

    Den gegarten Reis mit Paprika, Gurke, Avocado und Putenstreifen mischen. Die Erbsen kurz in kochendem Wasser blanchieren, abgießen und kalt abschrecken und unter die Reismischung geben.

  3. 3.

    Das Öl mit Zitronensaft, Essig, Sojasauce, Zucker, Salz und Pfeffer zu einem Dressing verquirlen und über den Salat geben, gut untermischen. Nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken und nach Belieben etwas durchziehen lassen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login