Homepage Rezepte Bärlauch-Schinken-Muffins

Zutaten

100 g Schinken, gekocht, in Scheiben
200 g Ricotta
4 EL Bärlauchpaste
Salz, Pfeffer (Mühle)
250 g Mehl
2 TL Backpulver
2 Eier
60 ml Öl
150 g Buttermilch
Fett für die Form

Rezept Bärlauch-Schinken-Muffins

Ideal für Parties

Rezeptinfos

30 bis 60 min
leicht

Zutaten

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 180°C vorheizen, Muffinblech eingefettet in den Kühlschrank stellen.
  2. Schinken ohne Fettrand in kleine, feine Streifen schneiden. 150g Ricotta mit Bärlauchpaste verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Mehl, Backpulver und Salz mischen. Eier mit Öl, Buttermilch und restlichem Ricotta verquirlen, Mehlmischung zügig unterrühren.
  4. Die Hälfte des Teiges in die Formen füllen, Ricotta-Bärlauch-Creme drauf und mit übrigem Teig abdecken. Ab in den Ofen damit und 20 bis 25 Min backen, danach 5 Min ruhen lassen. Tipp: gehackte Pinienkerne passen auch noch rein ;o)

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login