Homepage Rezepte Bananen-Dinkel-Sonnenblumen-Brei

Zutaten

Rezept Bananen-Dinkel-Sonnenblumen-Brei

Wer könnte dem Geschmack dieses Bananenbreis schon widerstehen? Dein kleiner Feinschmecker garantiert nicht!

Rezeptinfos

unter 30 min
160 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Portionen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Portionen

Zubereitung

  1. Sonnenblumenkerne und Dinkelflocken in den Mixtopf geben, Mixtopfdeckel verschließen, Messbecher einsetzen und 20 Sek./Stufe 10 mahlen. Den Deckel wieder öffnen und die gemahlenen Flocken und Kerne mithilfe des Spatels nach unten schieben. 180 g Wasser hinzufügen, den Mixtopfdeckel wieder verschließen und alles 3 Min./100°/Stufe 2 erhitzen.
  2. Anschließend den Messbecher entfernen und den Brei 5 Min./Stufe 3 abkühlen lassen. Inzwischen die Banane schälen, in Stücke brechen, dazugeben und den Messbecher mit der Öffnung nach oben wieder aufsetzen.
  3. Fein pürieren Sie den Brei 20 Sek./Stufe 10. Für ältere Babys, die gröbere Konsistenzen mögen, pürieren Sie den Brei 2 Sek./Stufe 4. Wenn Sie den Brei als Trinkbrei geben wollen, lassen Sie ihn auf 50° abkühlen, fügen noch 100 g Wasser hinzu und pürieren den Brei 20 Sek./Stufe 10.

Der Dinkel quillt nach. Wenn du die zweite Portion Brei nachmittags oder am nächsten Tag gibst, füge noch etwas Wasser hinzu. So wird der Brei wieder geschmeidiger. Und wenn dir immer nur Wasser zu langweilig ist, kannst du stattdessen mal leichten Kamillen- oder Fencheltee dazugeben.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Saisonkalender

Saisonkalender

Vorkochen fürs Wochenbett: unsere besten Rezeptideen und Tipps

Vorkochen fürs Wochenbett: unsere besten Rezeptideen und Tipps

Dinkel

Dinkel