Homepage Rezepte Bircher-Müsli-Muffins

Zutaten

50 g Butter
100 g Mehl
25 g blütenzarte Haferflocken
1 TL Backpulver
1 Ei
60 g Joghurt
30 g Zucker
15 kleine bzw. 6 große Papierförmchen
für die Form

Rezept Bircher-Müsli-Muffins

Müsli-Fans aufgepasst: Wer es noch süßer und fruchtiger mag, peppt sich die Apfel-Nuss-Mischung mit 2 EL (Rum-)Rosinen auf.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
235 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 15 kleine oder 6 große Muffins

Zutaten

Portionsgröße: Für 15 kleine oder 6 große Muffins

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 180° (Umluft 160°) vorheizen. Die Papierförmchen in die Muffinmulden setzen. Die Butter schmelzen. Mehl, Haferflocken und Backpulver in einer Schüssel mischen. Den Apfel waschen, vierteln, vom Kerngehäuse befreien, schälen und fein raspeln. Sofort mit dem Zitronensaft und den gemahlenen Mandeln mischen.
  2. Das Ei mit Joghurt, Kondensmilch, Zucker und Butter verquirlen. Die Mehlmischung und die Apfelmasse rasch unterrühren. Den Teig auf die Papierförmchen in den Mulden verteilen.
  3. Muffins im Backofen (Mitte) 15-20 Min. (kleine) bzw. 25-30 Min. (große) backen, herausnehmen und 5-10 Min. in der Form ruhen lassen. Dann die Muffins aus der Form nehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Mit Puderzucker bestäubt servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Anzeige
Anzeige
Login