Homepage Rezepte Birnenchutney

Zutaten

150 ml Birnendicksaft
1 TL Zitronensäure
100 ml Apfelessig
2 EL Olivenöl

Rezept Birnenchutney

Chutneys, die scharf-würzigen Begleiter zu Fisch, Geflügel, Lamm und Wild, sind eine indische Spezialität und ungeöffnet im Kühlschrank eine Weile haltbar.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
215 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Schraub- oder Weckgläser à 250 ml

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Schraub- oder Weckgläser à 250 ml

Zubereitung

  1. Die Birnen waschen, schälen, vierteln und entkernen. Die Birnenviertel in ca. 1 cm große Stücke schneiden und in eine Schüssel geben. Birnendicksaft, Zitronensäure und Essig darübergeben.
  2. Den Thymian waschen, trocken schütteln und die Blättchen abzupfen. Zwiebeln und Ingwer schälen und beides fein hacken. Das Olivenöl in einen Topf geben und erhitzen, Zwiebeln und Ingwer darin glasig dünsten. Die Birnen mit dem Saft dazugeben, dann offen bei kleiner Hitze ca. 30 Min. köcheln lassen, bis die Flüssigkeit verdampft ist.
  3. Das Chutney mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen und sofort in heiß ausgespülte Gläser füllen. Die Gläser verschließen. Das Chutney abkühlen lassen und bis zum Verschenken in den Kühlschrank stellen. Passt sehr gut zu Wild.

Haltbarkeit: ca. 3 Monate

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Anzeige
Anzeige
Login