Homepage Rezepte Birnenkuchen mit Sahneguss

Zutaten

225 g Mehl
150 g Zucker
3 Eier
150 g Butter
1 TL abgeriebene Zitronenschale
Fett für die Form

Rezept Birnenkuchen mit Sahneguss

Die Birnen werden hier mit einem cremigen Guss überzogen und gebacken - raffiniert-einfach und genial-gut.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
leicht

Für 1 Springform (26 cm Durchmesser)

Zutaten

Portionsgröße: Für 1 Springform (26 cm Durchmesser)

Zubereitung

  1. Mehl in eine Schüssel füllen, in die Mitte eine Vertiefung drücken. 75 g Zucker, 1 Ei, die Butter in kleinen Stücken und 1 Prise Salz hineingeben, mischen und rasch zu einem Mürbeteig kneten. 30 Min. kühl stellen.
  2. Birnen schälen, vierteln, putzen, Viertel in dünne Spalten schneiden. Mit Zitronensaft beträufeln. Form fetten. Backofen auf 200° vorheizen.
  3. Teig auf bemehlter Arbeitsfläche etwas größer als die Form ausrollen, in die Form legen und einen Rand hochziehen. Birnenspalten darauf verteilen. Crème fraîche mit 2 Eiern, Zitronenschale und restlichem Zucker verquirlen, über die Birnen gießen. Im Backofen (Mitte, Umluft 180°) etwa 35 Min. backen, bis die Oberfläche leicht gebräunt ist. Kuchen aus der Form nehmen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)

Eier pochieren: so geht's

Anzeige
Anzeige
Login