Homepage Rezepte Blattspinat mit Sesamdressing

Zutaten

500 g Blattspinat
1 EL Sesampaste (30 g, aus dem Glas, ersatzweise Tahin)
2 EL helle Sojasauce
3 EL Dashi (Instant-Fischbrühe) oder Wasser
½ TL Zucker

Rezept Blattspinat mit Sesamdressing

Wunderbar, wenn sich die sesamwürzigen Aromen des Spinatsalats auf der Zunge breit machen... Er gehört zu einem japanischen Essen einfach dazu!

Rezeptinfos

30 bis 60 min
65 kcal
leicht

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen
  • 500 g Blattspinat
  • Salz
  • 2 TL geschälte Sesamsamen
  • 1 EL Sesampaste (30 g, aus dem Glas, ersatzweise Tahin)
  • 2 EL helle Sojasauce
  • 3 EL Dashi (Instant-Fischbrühe) oder Wasser
  • ½ TL Zucker

Zubereitung

  1. Spinat mehrmals in stehendem kaltem Wasser waschen. Abtropfen lassen und die Stiele abschneiden. Salzwasser aufkochen lassen. Die Spinatblätter darin 1 Min. blanchieren. Abgießen, eiskalt abschrecken und gut abtropfen lassen. Zusätzlich leicht ausdrücken und wieder auflockern.
  2. Sesamsamen in einer Pfanne ohne Fett anrösten. Für das Dressing die Sesampaste mit Sojasauce, Dashi oder Wasser und Zucker verrühren, bis die Mischung glatt und cremig ist.
  3. Den Spinat im Dressing wenden, mit Salz abschmecken. In vier Schälchen verteilen und mit dem gerösteten Sesamsamen bestreut servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Anzeige
Anzeige
Login