Homepage Rezepte Blumenkohl-Curry

Zutaten

Rezept Blumenkohl-Curry

Wussten Sie, dass Blumenkohl und Curryaromen ein absolutes Dreamteam sind? Überzeugen Sie sich selbst mit unserer Low-Carb-Interpretation.

Rezeptinfos

unter 30 min
375 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Das Fleisch kalt abspülen, trocken tupfen und in ca. 2 cm große Würfel schneiden. Den Blumenkohl waschen und in kleine Röschen teilen. Die Bohnen in ein Sieb abgießen, kalt abspülen und abtropfen lassen.
  2. Das Öl in einer großen, schweren Pfanne bei mittlerer Hitze heiß werden lassen. Die Fleischwürfel darin rundum ca. 2 Min. anbraten. Den Blumenkohl zugeben und ca. 2 Min. mitbraten. Dann die Bohnen und das Currypulver unterrühren.
  3. Kokosmilch und Gemüsebrühe dazugießen und das Curry abgedeckt bei schwacher Hitze ca. 8 Min. köcheln lassen. Mit Salz abschmecken, in zwei Schalen anrichten und servieren.

Schön bunt wird der Klassiker der indischen Küche, wenn Sie den Blumenkohl gegen Brokkoli austauschen oder beide Kohlsorten mischen. Mit einer gehackten kleinen roten Chilischote zaubern Sie zusätzlich einen Hauch indische Schärfe ins Curry. Und wer kein Geflügelfan ist, brät statt Pute einfach Schweinefilet.

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

>> Low Carb Ernährung

>> Konzept: Schlank im Schlaf

>> Konzept: Keto-Diät

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(2)
Login