Homepage Rezepte Blumenkohl-Erbsen-Curry

Rezept Blumenkohl-Erbsen-Curry

Tiefkühlgemüse ist manchmal eine gute Alternative zu frischen Gemüse, die Qualität ist meist gut, man kann es vorrätig haben und man spart Arbeit.

Rezeptinfos

unter 30 min
165 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Blumenkohl und Erbsen aus der Packung nehmen. Die Zwiebeln schälen, halbieren und längs in feine Spalten schneiden. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Von der Kokosmilch 3 EL feste Kokossahne abnehmen und in einem Topf erhitzen. Zwiebeln mit Currypulver darin 3 Min. braten.
  2. Den Blumenkohl dazugeben und 5 Min. mitbraten. Erbsen, restliche Kokosmilch und Knoblauch einrühren und zugedeckt 5 Min. schmoren. Mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzen. Mit Petersilie bestreut servieren.
Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Gebratener Blumenkohl - 9 einfache Rezepte

Gebratener Blumenkohl - 9 einfache Rezepte

Rezeptideen für vegane Currys

Rezeptideen für vegane Currys

16 leckere Rezepte für Süßkartoffel-Curry

16 leckere Rezepte für Süßkartoffel-Curry