Homepage Rezepte Blumenkohl-Curry mit Ingwer und Koriander

Rezept Blumenkohl-Curry mit Ingwer und Koriander

Ein Hauch von Indien liegt in diesem vegetarischen Curry-Gericht.Servieren Sie es mit Basmatireis.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
140 kcal
leicht

FÜR 2 PERSONEN

Zutaten

Portionsgröße: FÜR 2 PERSONEN

Zubereitung

  1. Den Blumenkohl waschen, in Röschen teilen, die Stiele in Stücke schneiden. Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in dünne Ringe schneiden. Den Ingwer schälen und fein würfeln. Die Tomate waschen, halbieren, den Stielansatz, Kerne und Flüssigkeit entfernen und das Fruchtfleisch würfeln.
  2. Die Chilischote längs halbieren, entkernen und in feine Streifen schneiden. In einem Topf das Öl mittelstark erhitzen. Zuerst Kurkuma, Koriander und Pfeffer einrühren, dann Zwiebeln und Ingwer zufügen und kurz andünsten. Blumenkohl, Tomaten, Chili und Brühe unterrühren.
  3. Alles zugedeckt bei schwacher bis mittlerer Hitze 20 Min. garen. Gelegentlich umrühren. Die Kokosmilch unterrühren und das Gericht mit Salz abschmecken. Koriander waschen, Blättchen von den Stielen zupfen und unter das Curry mischen.

Probieren Sie auch das leichte, jedoch vollmundig schmeckende Blumenkohlsuppe Rezept aus dem GU Kochbuch "Schlank im Schlaf - Das Kochbuch". Mehr zum Thema Schlank im Schlaf finden Sie hier.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(3)

Kommentare zum Rezept

Schmeckt gut ...

... wird aber trotzdem sicher kein Lieblingsgericht von Männe und mir.

Anzeige
Anzeige
Login