Homepage Rezepte Indisches Kartoffel-Blumenkohl-Curry

Rezept Indisches Kartoffel-Blumenkohl-Curry

Dieses Curry mit Kartoffeln und Blumenkohl wird durch die Zugabe von Kreuzkümmel, Kurkuma, Chili und Garam Masala besonders würzig.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
245 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 200° vorheizen. Blumenkohl putzen, waschen und in Röschen teilen. Kartoffeln schälen und ca. 2 cm groß würfeln. Beides mit 2 EL Öl und Salz mischen und auf einem mit Backpapier belegten Blech verteilen. Im Ofen (Mitte) ca. 30 Min. backen.
  2. Zwiebel und Ingwer schälen, klein würfeln. Tomaten waschen, in Stücke schneiden, dabei die Stielansätze entfernen. Übriges Öl in einem Topf erhitzen. Kreuzkümmel darin anrösten, bis er beginnt zu knistern. Zwiebelwürfel zugeben, unter Wenden ca. 5 Min. andünsten, Tomaten und Ingwer weitere ca. 2 Min. mitdünsten.
  3. Kurkuma und 250 ml Wasser zugeben, aufkochen und ca. 10 Min. unter gelegentlichem Rühren köcheln lassen. Blumenkohl und Kartoffeln untermischen. Das Curry mit Garam Masala und Chilipulver würzen und weitere ca. 5 Min. köcheln lassen. Vor dem Servieren mit Salz abschmecken und mit den Korianderblättchen garnieren.
Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Die besten Blumenkohl-Curry Rezepte

Die besten Blumenkohl-Curry Rezepte

Rezeptideen für vegane Currys

Rezeptideen für vegane Currys

60 unterschiedliche Curry-Varianten

60 unterschiedliche Curry-Varianten