Homepage Rezepte Blumenkohlsalat

Zutaten

1 kleine getrocknete Peperoni
3 EL Olivenöl
2 EL Kapern
40 g kleine schwarze Oliven ohne Stein

Rezept Blumenkohlsalat

Rezeptinfos

unter 30 min
355 kcal
leicht

Für 2 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Blumenkohl putzen, in Röschen zerteilen und waschen. In kochendem Salzwasser 5-6 Min. garen. In ein Sieb abgießen, kalt abspülen, abtropfen lassen und in eine Schüssel geben.
  2. Knoblauch schälen und fein hacken. Sardellenfilets auf Küchenpapier abtropfen lassen und fein hacken. Peperoni zerbröseln oder fein hacken.
  3. Olivenöl in einer kleinen beschichtete Pfanne erhitzen. Knoblauch, Sardellenfilets und Peperoni darin unter Rühren 2-3 Min. andünsten. Zitronensaft und Kapern dazugeben, noch 1 Min. dünsten. Die heiße Vinaigrette zum Blumenkohl geben, unterheben und alles mit Salz und Pfeffer würzen.
  4. Oliven und Mozzarellabällchen längs halbieren, zum Blumenkohl geben und gut unterheben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, auf zwei große Pastateller oder Salatschüsseln verteilen. Die Eier pellen, quer in Scheiben schneiden und auf den Salaten anrichten.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(3)

Kommentare zum Rezept

Gelungene Kombination!

Mir schmeckte dieser Salat sehr gut! Die Geschmackskombination ist wirklich gelungen, und das Ganze ist tatsächlich in 20 Minuten am Tisch.

Zu wenig Soße

Der Salat ist sehr lecker, aber mir zu trocken. Werde beim nächsten Mal mehr Soße machen und diese dann mit den Eigelben pürieren, dann wird es mir vermutlich noch besser schmecken. Den geschmacksneutralen Mozzarella habe ich weggelassen.

Schön würzig

Der Blumenkohl war noch schön bissfest und die Vinaigrette mit Sardellen und Kapern wunderbar würzig. Schnell und lecker - toll =)
Anzeige
Anzeige
Login