Homepage Rezepte Blumenkohlsuppe mit Salbei

Rezept Blumenkohlsuppe mit Salbei

Typisch Italien: Hier kommt der gesunde, würzige Salbei besonders gerne zum Einsatz. Ideal in hellen Gerichten, oder wenn's schön aromatisierend sein darf.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
245 kcal
leicht
Portionsgröße

ZUTATEN FÜR 4 PORTIONEN

Zutaten

Portionsgröße: ZUTATEN FÜR 4 PORTIONEN

Zubereitung

  1. Den Blumenkohl putzen und in Röschen teilen. Die Schalotten schälen, in Würfel schneiden und in einem Topf in der Butter glasig dünsten. Den Blumenkohl dazugeben und mit der Brühe ablöschen. Zugedeckt 10-12 Min. garen.
  2. Inzwischen die Salbeiblätter abzupfen und abreiben. In einer kleinen Pfanne in dem heißen Öl knusprig braun braten, dann herausnehmen. Die getrockneten Tomaten klein würfeln. Die Petersilie waschen und trocken schleudern, die Blätter abzupfen und hacken.
  3. Die Hälfte des Kohls herausnehmen und die Suppe pürieren. Die restlichen Blumenkohlröschen und die Sahne hinzufügen und das Ganze 5 Min. kochen lassen.
  4. Die Suppe mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Salbeiblätter, Petersilie und Tomatenwürfel daraufstreuen.

Probieren Sie auch das leichte, jedoch vollmundig schmeckende Blumenkohlsuppe Rezept aus dem GU Kochbuch "Schlank im Schlaf - Das Kochbuch". Mehr zum Thema Schlank im Schlaf finden Sie hier.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)

So schneidest du Fenchel am einfachsten

Anzeige
Anzeige
Login