Homepage Rezepte Vegane Blumenkohlsuppe

Zutaten

500 g Blumenkohl
70 ml Sonnenblumenöl
600 ml Gemüsebrühe
2 Stiele Petersilie
1 TL Senf
1 TL Kräuteressig

Rezept Vegane Blumenkohlsuppe

Die mildwürzige Blumenkohlsuppe schmeckt wie frisch aus dem Garten.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
330 kcal
leicht

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Blumenkohl putzen, waschen und in kleine Röschen schneiden. Die Kartoffeln schälen und in dünne Scheiben schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln.
  2. In einem Topf 1 EL Öl erhitzen. Zwiebel und die Hälfte vom Knoblauch darin andünsten. Blumenkohl, Kartoffeln und Brühe dazugeben und alles aufkochen. Die Suppe bei schwacher bis mittlerer Hitze ca. 15 Min. köcheln lassen.
  3. Inzwischen für das Petersilienöl die Petersilie waschen, trocken schütteln, die Blätter abzupfen und in Streifen schneiden. Mit dem übrigen Knoblauch und dem restlichen Öl fein pürieren, mit etwas Salz würzen.
  4. Haselnüsse in einer Pfanne ohne Fett hellbraun anrösten. Die Suppe mit dem Pürierstab fein pürieren. Sahne, Senf und Essig unterrühren und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken. Die Suppe auf tiefe Teller verteilen, mit Petersilienöl beträufeln und mit den Haselnüssen bestreuen.

Auf der Suche nach veganen Rezepten? Noch mehr vegane Rezepte finden Sie in unserem großen Special.

Probieren Sie auch das leichte, jedoch vollmundig schmeckende Blumenkohlsuppe Rezept aus dem GU Kochbuch "Schlank im Schlaf - Das Kochbuch". Mehr zum Thema Schlank im Schlaf finden Sie hier.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

So schneidest du Fenchel am einfachsten

Anzeige
Anzeige
Login