Rezept Bratapfelauflauf

Line

Hier treffen gleich zwei Kinderlieblinge aufeinander. Winzig kleine Bratäpfel kuscheln sich in ein Quarkauflauf-Nest und versetzen kleine Naschkatzen in Verzückung.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
1
Kommentare
(3)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
ZUTATEN FÜR 4 PORTIONEN
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Kochen für die Familie
Zeit
unter 30 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 490 kcal

Zutaten

8
sehr kleine Äpfel (z. B. Cox Orange)
120 g
Knuspermüsli
250 g
150 g
Schmand (24 %)
4 EL
3-4 TL Johannisbeergelee
Fett für die Form
Puderzucker zum Bestäuben

Zubereitung

  1. 1.

    Backofen auf 180° vorheizen. Äpfel schälen, Kernhaus mit einem Apfelausstecher oder Messer ausstechen. Jeden Apfel mit ca. 2 TL Knuspermüsli füllen. Eine flache Auflaufform dünn einfetten.

  2. 2.

    Die Eier trennen. Eigelbe mit Quark, Schmand und Zucker cremig rühren, restliches Knuspermüsli zugeben. Eiweiße mit 1 Prise Salz steif schlagen und unter die Quarkmasse ziehen.

  3. 3.

    Masse in die Form füllen. Die gefüllten Äpfel hineinsetzen und den Auflauf im Ofen (Mitte, Umluft 160°) ca. 40 Min. backen.

  4. 4.

    Vor dem Servieren jeden Apfel mit einem Klecks Johannisbeergelee krönen und den Auflauf mit Puderzucker bestäubt servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(3)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Ananasbelle
Du meine Güte...

...sieht das gut aus. Und dann noch das Rezept! Hoffentlich wird's bald wieder kälter.

Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login