Rezept Apfel-Mandel-Gratin

Der knusprige und fruchtige Auflauf erinnert an Bratäpfel und ist genau die richtige Einstimmung für die Winterzeit. Wer mag, gibt lauwarme Vanillesauce darüber.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(2)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 4 PERSONEN
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Was gibt's heute?
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 485 kcal

Zutaten

75 g
100 g
Amaretti (Mandelmakronen)
2
50 g
1 Päckchen
Vanillezucker
500 g
2 EL
Speisestärke

Zubereitung

  1. 1.

    Eine flache ofenfeste Form einfetten. Die Äpfel schälen und je nach Größe vierteln oder achteln, vom Kerngehäuse befreien und längs oder quer in dünne Scheiben schneiden. Mit dem Zitronensaft beträufeln. Rosinen waschen und abtropfen lassen. Amaretti mit dem Nudelholz zerdrücken. Äpfel, Rosinen und Amaretti vermischen, in der Form verteilen.

  2. 2.

    Den Backofen auf 200° vorheizen. Die Eier trennen. Eigelbe mit dem Zucker, Vanillezucker und 2 EL heißem Wasser schaumig schlagen. Quark und Speisestärke unterrühren. Eiweiße steif schlagen und unterheben.

  3. 3.

    Die Quarkmasse auf den Äpfeln verteilen. Mit den Mandelblättchen bestreuen. Gratin im Ofen (2. Schiene von unten, Umluft 180°) 25-30 Min. überbacken.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(2)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login