Homepage Rezepte Gebackene Äpfel mit Marzipanstreuseln

Rezept Gebackene Äpfel mit Marzipanstreuseln

Ein Dessert-Highlight für die ganze Familie. Gebackene Äpfel mit knusprigen Marzipanstreuseln schmecken großen und kleinen Naschkatzen.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
385 kcal
leicht

ZUTATEN FÜR 8 PORTIONEN

Zutaten

Portionsgröße: ZUTATEN FÜR 8 PORTIONEN

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 180° (Umluft 160°) vorheizen. Butter und Marzipan würfeln. Mit 90 g Zucker, Mehl, Mandeln und je 1 Prise Salz und Zimtpulver zu einem bröseligen Teig verkneten.
  2. Die Äpfel schälen, das Kernhaus entfernen und das Fruchtfleisch in Scheiben schneiden. Diese mit dem restlichen Zucker, Zitronensaft und Speisestärke vermischen. Eine Auflaufform einfetten, die Äpfel hineingeben und mit den Streuseln abdecken.
  3. Die Süßspeise im Ofen (Mitte) 30-35 Min. backen, bis die Streusel schön gebräunt sind, dabei nach 15 Min. die Hitze auf 160° (Umluft 150°) reduzieren. Das Gericht noch warm servieren oder vollständig auskühlen lassen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(2)

Kommentare zum Rezept

leckerer Nachtisch....nicht nur im Winter:)

die Kombination aus den weichen fruchtigen Äpfeln und den süßen, knusprigen Streuseln ist echt toll. Geht ganz schnell und klappt immer!

Bratapfel mit Marzipan - so einfach geht's!

Anzeige
Anzeige
Login