Homepage Rezepte Brauner Kirschkuchen

Zutaten

4 M Eier
150 g Zucker
100 g Mehl
1 TL Backpulver
1 TL Zimtpulver
1 Msp. gemahlener Piment
2 TL Kakaopulver
1 Prise Salz
Puderzucker zum Bestreuen

Rezept Brauner Kirschkuchen

Der braune Kirschkuchen schmeckt mit frischen Kirschen oder mit Kirschen aus dem Glas einfach lecker und schokoladig. Lassen Sie es sich schmecken.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
335 kcal
mittel
Portionsgröße

Für 1 Springform (26 cm Ø, 12 Stücke)

Zutaten

Portionsgröße: Für 1 Springform (26 cm Ø, 12 Stücke)

Zubereitung

  1. Für den Teig die Kirschen abbrausen, trocken tupfen, entstielen und entsteinen. Die Schokolade grob hacken, über dem heißen Wasserbad schmelzen und etwas abkühlen lassen. Die Eier trennen.
  2. Den Backofen auf 180° (Umluft 160°) vorheizen. Butter und 100 g Zucker mit den Quirlen des Handrührgeräts sehr schaumig schlagen. Eigelbe und lauwarme Schokolade unterrühren. Mehl, Backpulver, Haselnüsse, Gewürze, Orangenschale und Kakao mischen und kurz unterrühren. Die Eiweiße mit dem übrigen Zucker und dem Salz steif schlagen und behutsam unter den Teig heben.
  3. Die Springform einfetten. Den Teig einfüllen und glatt streichen. Die Kirschen darauf verteilen. Den Kuchen im Ofen (unten) ca. 50 Min. backen. Die Stäbchenprobe machen: Wenn an einem hineingesteckten Holzstäbchen kein Teig mehr kleben bleibt, ist der Kuchen fertig.
  4. Den Kuchen herausnehmen und in der Form auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Den erkalteten Kuchen aus der Form lösen und mit Puderzucker bestreuen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(30)

Rezepte, Tipps & Ideen

18 fruchtige Kirschmarmeladen Rezepte

18 fruchtige Kirschmarmeladen Rezepte

19 cremige Schwarzwälder Kirschtorten Rezepte

19 cremige Schwarzwälder Kirschtorten Rezepte

32 kreative Kirschkuchen-Rezepte

32 kreative Kirschkuchen-Rezepte