Homepage Rezepte Vegane Nusssahne Grundrezept

Zutaten

1 EL Agavendicksaft (ersatzweise Ahornsirup oder 1 TL Dattelpaste)
1 Passiertuch oder
1 Feinsieb (entfällt eventuell bei der Verwendung von Cashewnusskernen, siehe Tipp)

Rezept Vegane Nusssahne Grundrezept

Vegane Sahne zum Kochen lässt sich ganz leicht selbst machen! Pur verfeinert sie Saucen und Suppen oder wird nach Lust und Laune zur Milch verdünnt.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
mittel
Portionsgröße

Für 800 g Nusssahne

Zutaten

Portionsgröße: Für 800 g Nusssahne

Zubereitung

  1. Die Nüsse in einer Schüssel mit 1,5 l Wasser begießen und zugedeckt 4 - 8 Std. einweichen. Danach das Einweichwasser abgießen und die Nüsse kalt abbrausen.
  2. Die Nüsse mit 900 ml frischem Wasser in den Standmixer geben. Sehr fein pürieren, bis eine sahneähnliche, glatte Flüssigkeit entstanden ist. Die Nusssahne in ein Passiertuch geben und über einer großen Schüssel auspressen, sodass die gemahlenen Nüsse im Tuch bleiben und die Sahne in der Schüssel aufgefangen wird. Ersatzweise durch ein feines Sieb passieren.
  3. Die Nusssahne mit 1 Prise Salz und Agavendicksaft verrühren und gut verschlossen im Kühlschrank aufbewahren. Die Nusssahne hält sich 2 - 3 Tage und kann auch portionsweise eingefroren werden.
  4. Zur Herstellung von Nussmilch die Nusssahne je nach gewünschter Konzentration mit 300 - 500 ml kaltem Wasser verdünnen.

Die Nussreste aus dem Sieb nicht wegwerfen! Auf einem Backblech verteilen und in der Sonne oder auf der Heizung trocknen. Anschließend in einem Glas oder einer Plastikbox aufbewahren und beispielsweise in köstliche Energieriegel verwandeln. Wenn Sie einen Hochleistungsmixer besitzen und Cashewnüsse verwenden, können Sie auf das Filtern verzichten.

Noch schneller geht’s mit fertigem Nussmus aus Bioladen oder Drogeriemarkt: 80 g Mandel- oder Cashewmus und 400 ml Wasser mit dem Stabmixer pürieren und mit 1 Prise Salz und dem Mark von 1 Vanilleschote würzen. Nach Belieben süßen, fertig! Wenn Sie die Mandel- oder Cashewmusmenge auf 120 g erhöhen, erhalten Sie eine Nusssahne.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Login