Homepage Rezepte Breakfast-Bowl mit Rührtofu

Rezept Breakfast-Bowl mit Rührtofu

Darf es zum Frühstück bei dir gerne etwas Herzhaftes sein? Dann solltest du mal diese veganen Bowl ausprobieren.

Rezeptinfos

unter 30 min
540 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Tofu in einem Sieb abtropfen lassen, dann auf einem tiefen Teller in grobe Stücke zerteilen. Mit Kala Namak, Kurkuma und Speisestärke bestäuben, leicht salzen. Vorsichtig durchrühren, sodass die stückige Konsistenz erhalten bleibt.
  2. 1 ½ EL Olivenöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Den Seidentofu darin verteilen und ohne Rühren 5 Min. anbraten. Dann vorsichtig wenden, es sollte sich schon eine hellbraune Kruste gebildet haben. Noch ca. 10 Min. weiter braten, dabei gelegentlich wenden, bis der Tofu rundherum eine schön hellbraune Kruste bekommen hat, aber innen noch weich ist.
  3. Inzwischen die Zwiebel schälen und fein würfeln. Die Tomaten waschen, halbieren. Basilikum waschen und trocken tupfen, die Blätter abzupfen. Alles in eine Schale geben, mit dem Balsamico und dem restlichen Öl mischen, salzen und pfeffern.
  4. Die Avocado halbieren und den Kern entfernen. Die Hälften schälen und der Länge nach in schmale Spalten schneiden. Den fertig gebratenen Rührtofu mit Salz und Pfeffer abschmecken. Avocadospalten, marinierte Tomaten und Rührtofu nebeneinander in zwei Schalen oder auf tiefen Tellern anrichten, Avocadoscheiben salzen und mit Pfeffer übermahlen. Sofort genießen! Dazu passt Mehrkornbrot, Toast oder Baguette.

Tipp: Das Anbraten des Seidentofus braucht etwas Geduld. Damit er außen schön gebräunt und innen weich ist, sollte er nur hin und wieder gewendet und in der Pfanne verteilt werden.

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Quinoa-Avocado-Bowl

Vegane Bowls

Tuna-Ceviche-Bowl

59 bunte Rezepte für Bowls

Smoothie-Bowl mit Himbeeren und Mango

Smoothie-Bowl-Rezepte