Homepage Rezepte Buchweizencrêpes mit Kichererbsen

Zutaten

350 ml Milch
3 Eier
8 EL Olivenöl
4 EL Mineralwasser mit Kohlensäure
2 EL mildes Currypulver
200 g Sahne
150 g Naturjoghurt
Fett zum Backen

Rezept Buchweizencrêpes mit Kichererbsen

Pfannkuchen kennt man in vielen Kulturen. Im Orient werden sie mit Buchweizenmehl zubereitet.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
700 kcal
mittel

FÜR 4 PERSONEN

Zutaten

Portionsgröße: FÜR 4 PERSONEN

Zubereitung

  1. Mehl und Milch verrühren, Eier, 1 Prise Salz, 4 EL Öl und das Wasser unterschlagen. Teig quellen lassen.
  2. Zwiebeln und Möhren schälen und in Streifen bzw. dünne Scheiben schneiden. 3 EL Öl erhitzen, Zwiebeln und Möhren darin bei mittlerer Hitze 5-8 Min. anbraten. Kichererbsen abgießen, mit Curry und Sahne untermischen und 5 Min. garen.
  3. Minze waschen, trockenschütteln und fein schneiden, mit Joghurt verrühren. Mit Zitronensaft, Salz und 1 EL Öl abschmecken.
  4. Backofen auf 80° einstellen. Kichererbsen hineinstellen. Aus dem Teig nach und nach in Fett Crêpes backen. Im Ofen warm halten.
  5. Crêpes zum Dreieck falten und mit dem Kichererbsen-Möhren-Gemüse und dem Joghurt auf Tellern anrichten.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(2)
Anzeige
Anzeige
Login