Homepage Rezepte Buchweizencrêpes mit Kichererbsen

Zutaten

350 ml Milch
3 Eier
8 EL Olivenöl
4 EL Mineralwasser mit Kohlensäure
2 EL mildes Currypulver
200 g Sahne
150 g Naturjoghurt
Fett zum Backen

Rezept Buchweizencrêpes mit Kichererbsen

Pfannkuchen kennt man in vielen Kulturen. Im Orient werden sie mit Buchweizenmehl zubereitet.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
700 kcal
mittel
Portionsgröße

FÜR 4 PERSONEN

Zutaten

Portionsgröße: FÜR 4 PERSONEN

Zubereitung

  1. Mehl und Milch verrühren, Eier, 1 Prise Salz, 4 EL Öl und das Wasser unterschlagen. Teig quellen lassen.
  2. Zwiebeln und Möhren schälen und in Streifen bzw. dünne Scheiben schneiden. 3 EL Öl erhitzen, Zwiebeln und Möhren darin bei mittlerer Hitze 5-8 Min. anbraten. Kichererbsen abgießen, mit Curry und Sahne untermischen und 5 Min. garen.
  3. Minze waschen, trockenschütteln und fein schneiden, mit Joghurt verrühren. Mit Zitronensaft, Salz und 1 EL Öl abschmecken.
  4. Backofen auf 80° einstellen. Kichererbsen hineinstellen. Aus dem Teig nach und nach in Fett Crêpes backen. Im Ofen warm halten.
  5. Crêpes zum Dreieck falten und mit dem Kichererbsen-Möhren-Gemüse und dem Joghurt auf Tellern anrichten.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(2)
Anzeige
Anzeige
Login