Homepage Rezepte Bulgursalat mit Fenchel und Orangen

Rezept Bulgursalat mit Fenchel und Orangen

Dieser winterliche Salat lässt sich sehr gut vorbereiten und glänzt dann so richtig als Power-Salat - er ist voll von Vitaminen und anderen wertvollen Nährstoffen.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
400 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Bulgur in kochendem Salzwasser 6-8 Min. kochen, auf einem Sieb abtropfen lassen. Mit 2 EL Olivenöl, 1 TL Salz und 200 ml kaltem Wasser mischen und 20 Min. quellen lassen.
  2. Fenchel waschen, putzen und ohne Strunk in sehr dünne Streifen schneiden. Gurke waschen, putzen, fein würfeln. Zwiebel schälen, klein würfeln. Kräuter waschen, trocken schütteln, Blätter hacken.
  3. Zitronen und Orangen heiß abwaschen und abtrocknen. Schale fein abreiben, Saft auspressen. Orangen mit der weißen Haut dick abschälen. Filets zwischen den Trennwänden herauslösen, dabei den Saft auffangen.
  4. Saft und abgeriebene Schale, Fenchel, Gurke, Zwiebelwürfel, Kräuter, restliches Olivenöl und Korinthen zum gequollenen Bulgur geben, untermischen und pfeffern. Den Salat mind. 2 Std., am besten über Nacht im Kühlschrank durchziehen lassen. Vor dem Servieren noch einmal abschmecken.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)

So schneidest du Fenchel am einfachsten

Anzeige
Anzeige
Login