Homepage Rezepte Bunte Kartoffelpizza glutenfrei

Zutaten

Eiersatz für 3 Eier
Jodsalz
1/2 TL edelsüßes Paprikapulver
1-2 EL Kartoffelmehl
400 g stückige Tomaten (aus der Dose)
milchfreie Margarine für die Form

Rezept Bunte Kartoffelpizza glutenfrei

Eine tolle Alternative zur Pizza mit Hefe und Mehl. Nicht nur für Allergiker ein echtes Highlight.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
110 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 1 Springform mit 28 cm Ø (ca. 16 Stücke)

Zutaten

Portionsgröße: Für 1 Springform mit 28 cm Ø (ca. 16 Stücke)

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 220° vorheizen. Die Form fetten. Für den Teig die Kartoffeln schälen und grob raspeln. Die Kartoffelraspel in ein Küchensieb geben und ausdrücken. Dabei den Kartoffelsaft in einer Schüssel auffangen und beiseitestellen. Den Eiersatz nach Herstelleranweisung zubereiten und unter die Kartoffelraspel mischen.
  2. Den Teig mit Pfeffer, Jodsalz, Paprikapulver und Muskat würzen. Das Kartoffelmehl zugeben, sodass ein zähflüssiger Teig entsteht. Bei Bedarf noch etwas vom Kartoffelwasser zugeben. Den Kartoffelteig in die Form füllen und im heißen Backofen (Mitte) 30-40 Min. vorbacken.
  3. Für den Belag die Paprika halbieren, putzen, waschen und in Streifen schneiden. Den Zucchino waschen, putzen und grob würfeln. Den Mais in einem Sieb abtropfen lassen.
  4. Die Tomaten gleichmäßig auf dem Teig verteilen und mit den Kräutern würzen. Schinken und Salami klein würfeln und mit Paprikastreifen, Zucchinowürfeln und Mais auf den Tomaten verteilen. Die Pizza noch weitere 20 Min. backen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)