Homepage Rezepte Bunter Low-Carb-Eiersalat

Zutaten

Für den Salat:

1 Apfel

Für das Dressing:

20 g Mayonnaise
1 EL Honig
½ TL Paprikapulver

Rezept Bunter Low-Carb-Eiersalat

Dieser Eiersalat wird der Star beim nächsten Brunch! Das Geheimnis des köstlichen Dressings: Es wird mit griechischem Joghurt zubereitet.

Rezeptinfos

unter 30 min
385 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Personen

Für den Salat:

Für das Dressing:

Zubereitung

  1. Die Eier in einen Topf legen und mit Wasser bedecken. Das Wasser aufkochen und die Eier ca. 5 Min. kochen lassen. Dann herausnehmen, eiskalt abschrecken und abkühlen lassen.
  2. In der Zwischenzeit für das Dressing die Mayonnaise mit Joghurt, Zitronensaft, Honig, Schnittlauch und Paprikapulver in einer Schüssel mit einem Schneebesen verrühren. Das Dressing mit Salz abschmecken.
  3. Die Radieschen waschen, putzen und in sehr dünne Scheiben schneiden oder hobeln. Den Apfel waschen, achteln und das Kerngehäuse entfernen. Die Achtel dann längs in dünne Scheiben schneiden. Die gekochten Eier schälen und achteln. Eier, Radieschen- und Apfelscheiben behutsam mit dem Dressing vermischen. Den Salat auf zwei Tellern anrichten und servieren.

Bereiten Sie den Salat doch mal nach Feierabend zu, denn er schmeckt auch zum Abendessen. Und wenn Sie zu einer Party eingeladen sind, füllen Sie den Eiersalat in knackige Salatblätter (zum Beispiel Romana-Salatherzen oder Chicorée). Die bunten Salatschiffchen bringen Sie dann als Low-Carb-Fingerfood mit. Das wird bestimmt der absolute Partyhit!

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

>> Low Carb Ernährung

>> Konzept: Schlank im Schlaf

>> Konzept: Keto-Diät

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)