Homepage Rezepte Burgerbrötchen

Zutaten

Rezept Burgerbrötchen

Softig-weiche Brötchen sind die Grundlage eines gelungenen Burgers. Und selbst gemacht sind sie so gut!

Rezeptinfos

mehr als 90 min
295 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Portionen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Portionen

Zubereitung

  1. Die Buttermilch lauwarm erwärmen und die Hefe darin auf lösen. Das Mehl nach und nach einrühren und alles in 3 Min. zu einem glatten Teig kneten.
  2. Den Teig auf bemehlter Arbeitsfläche 2 Min. gründlich kneten. In eine bemehlte Schüssel geben, mit Frischhaltefolie ab decken und 1 Std. gehen lassen.
  3. Den gegangenen Teig mit den Händen 3 Min. kräftig kneten, dabei das Salz gründlich einarbeiten. Den Teig dann in vier gleich große Portionen aufteilen.
  4. Eine Portion in eine Handfläche legen, die andere Hand seitlich daranlegen (wie beim Töpfern) und so lange drehen bis eine glatte Kugel entstanden ist.
  5. Die Teigkugeln in eine Schale mit Sesamsamen drücken und auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech weitere 2 Std. unter Folie gehen lassen.
  6. Brötchen in den auf 220° vorgeheizten Backofen (Mitte) geben. 100 ml Wasser auf den Backofenboden gießen, Tür schließen und die Brötchen 13 Min. backen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Burger-Rezepte

Burger-Rezepte

17 Fast Food Rezepte unter 400 Kalorien

17 Fast Food Rezepte unter 400 Kalorien

20 leckere Pommes-Frites-Rezepte und Variationen

20 leckere Pommes-Frites-Rezepte und Variationen