Homepage Rezepte Vegane Cashew-Brombeer-Nocken mit Schoko-Flakes

Rezept Vegane Cashew-Brombeer-Nocken mit Schoko-Flakes

Cremig-fruchtige Eisnocken mit sahnigen Tupfen und knusprigen Schoko-Flakes – das kühlt die Gemüter, wenn’s mal heiß hergegangen ist. Ein Cool-down vom Feinsten sozusagen.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
920 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Personen

Für die Schoko-Flakes

Für das Eis

Für die Sahne

Zubereitung

  1. Für die Flakes die Schokolade grob hacken. Kokosöl und Margarine in einem kleinen Topf bei kleiner Hitze zerlassen. Die Schokolade dazugeben und unter Rühren schmelzen lassen. Die Schokomasse vom Herd nehmen.
  2. Cornflakes leicht zerdrücken und unter die Schokolade mischen, bis die Cornflakes ganz mit Schokolade umhüllt sind. Mit zwei Teelöffeln kleine Häufchen auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen und 2-3 Std. kühl stellen.
  3. Für das Eis Cashewmus mit Cashewdrink, Apfeldicksaft, Zitronensaft und 1 Prise Salz in einen Mixer oder hohen Rührbecher geben. Die Brombeeren in einem Sieb vorsichtig abbrausen und trocken tupfen. Ein paar schöne kleine Brombeeren beiseitelegen, die restlichen mit in den Becher oder Mixer geben. Alles im Mixer oder mit dem Pürierstab so lange pürieren, bis eine cremige Masse entstanden ist.
  4. Die Brombeermasse nochmals abschmecken, in eine kältefeste Box geben und im Tiefkühlfach in 2-3 Std. leicht gefrieren und fest werden lassen.
  5. Das Brombeereis aus dem Tiefkühler nehmen und noch etwas bei Zimmertemperatur ruhen lassen. Inzwischen die Pflanzensahne mit Puderzucker und Vanilleextrakt vermischen und mit den Rührbesen des Handrührgeräts leicht cremig-luftig aufschlagen, aber nicht steif schlagen.
  6. Das Cashew-Brombeer-Eis mit zwei Esslöffeln zu Nocken formen und auf zwei Tellern anrichten. Die Sahne dekorativ darüberlaufen lassen und alles mit den Schoko-Flakes und den beiseitegelegten Brombeeren garnieren.

Tipp: Nach zwei, drei Stunden im Tiefkühler ist das Eis gerade cremig gefroren, lässt sich aber noch gut zu Nocken formen. Geht auch: Brombeer-Cashew-Mischung komplett gefrieren lassen und mindestens 30 Min. vor dem Servieren aus dem Tiefkühlfach nehmen.

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Lucuma-Eis

Veganes Eis: Unsere 13 besten Rezepte

Brombeer-Küchlein mit Safran

Diese Desserts lassen dich die Brombeerzeit herbeisehnen

Spaghettieis

Die beliebtesten Eisdielen-Klassiker für zu Hause