Homepage Rezepte Cashew-Kokos-Joghurt

Rezept Cashew-Kokos-Joghurt

Ein veganes Grundrezpt für cremig-süßen Joghurt - ganz ohne Milch! Lassen Sie sich überraschen!

Rezeptinfos

30 bis 60 min
175 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Gläser (à 150 ml)

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Gläser (à 150 ml)

Zubereitung

  1. Die Cashewkerne in einer Schüssel mit reichlich Wasser bedecken und mindestens 4 Std. quellen lassen. Dann abgießen.
  2. Cashews, Kokosmilch, Agavendicksaft, Schmelzflocken und 300 ml Wasser im Mixer sehr fein und cremig pürieren. Den Backofen auf 50° vorheizen.
  3. Die Cashewmilch in einem Topf auf 90° erhitzen und 5 Min. auf dieser Temperatur halten. Die Temperatur mit einem Küchenthermometer überprüfen.
  4. Die Mischung auf ca. 40° abkühlen lassen. Limettensaft, Joghurtferment und 1 Prise Salz einrühren und den Joghurt ansatz in die Gläser füllen.
  5. Den Backofen ausschalten. Den Joghurt auf ein Backblech stellen und im Ofen (Mitte) in ca. 12 Stunden oder über Nacht fest werden lassen.
  6. Am nächsten Tag die Gläser verschließen und den Joghurt im Kühlschrank abkühlen lassen. Innerhalb von 2 Tagen verzehren.
Rezept bewerten:
(0)