Homepage Rezepte Chicorée-Orangen-Salat

Zutaten

1 Orange
2-3 Stauden Chicorée (ca. 500 g)
100 g Schmand
5 EL Orangensaft
1 TL grüne Pfefferkörner (aus dem Glas)
1 TL Ingwerpulver

Rezept Chicorée-Orangen-Salat

Rezeptinfos

unter 30 min
100 kcal
leicht

Zutaten für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Zutaten für 4 Personen

Zubereitung

  1. Das Sauerkraut fein hacken. Die Orange mit einem Messer so schälen, dass auch die weiße Haut entfernt wird. Orange vierteln und die Viertel quer in dünne Scheiben schneiden, dabei den Saft auffangen. Chicorée waschen, putzen, längs halbieren, den Strunk entfernen und die Hälften in schmale Streifen schneiden.
  2. Die Chicoréestreifen und Orangenstücke mischen. Das Sauerkraut mit Schmand, aufgefangenem Orangensaft, Salz, Pfefferkörnern und Ingwerpulver verrühren. Das Dressing unter den Chicorée heben und den Salat servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Kommentare zum Rezept

Erstaunlich

Sauerkraut mit Orangen und Chicoree ? Klang irgendwie nicht vereinbar.

Trotzdem wollten wir es ausprobieren, und siehe da - gar nicht schlecht !

Dazu gabs einfache Entenbrust, das paßte wunderbar in unsern Diätplan.

Dann sag' ich doch mal Sauerkraut.

Bin aber total verkopft an das Rezept herangegangen: Sauerkraut roh = gesund, entschlacken, Vitamin C reich... Von dem Saft ist mir zuviel ins Dressing gerutscht. Macadamia und Macadamia-Nussöl wäre doch bestimmt zu Chicorée nicht schlecht. Das Sauerkraut lief dann so mit. Tomate - Mozarella - Olivenöl und Basilikum lässt sich mit diesem Salat nicht schlagen. Knackig mild, sauerkrautig-orangig. Heute für mich der Abschluss des Tages, auch weil ich nicht noch eine halbe Stunde Fahradfahren wollte. Und dann motiviert der Salat von innen heraus - sonst eher nicht. Chicorée-Orange ohne Sauerkraut ist einen Tick gefälliger.

Anzeige
Anzeige
Login