Rezept Chinesische Frühlingsrollen

Line

Selbstgemachte Frühlingsrollen

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
ca. 30 Rollen
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zeit
60 bis 90 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer

Zutaten

500 g
1 Glas
Sojasprossen
2 Stück
4 El
helle Sojasoße
1 El
Chilisoße
1 Packung
Frühlingsrollenteig 20x20cm

Zubereitung

  1. 1.

    Gemüse waschen und putzen. Karotten in feine Streifen reiben. Frühlingszwiebeln in feine Rollen schneiden.

  2. 2.

    Hackfleisch anbraten. Gemüse kurz mitbraten und mit Sojasoße, Teriyakisauce, helle Sojasoße und Salz würzen.

  3. 3.

    Glasnudeln nach Packungsanleitung zubereiten ( in heißem Wasser, 2min quellen lassen) und klein schneiden.

  4. 4.

    Alles gut vermengen und mit Salz noch mal abschmecken.

  1. 5.

    Den Frühlingsrollenteig mit einer Ecke vor sich legen. Auf das untere Drittel ca. 50-60g Füllung drauf geben, die obere Ecke mit Wasser einpinseln. Die untere Ecke über die Füllung legen, die rechte und linke auch und zur oberen Ecke hinrollen.

  2. 6.

    Frühlingsrollen frittieren/backen/anbraten und mit süßer Chilisauce servieren.

  3. 7.

    DIe restlichen Frühlingsrollen können sehr gut eingefroren werden. Dafür zwischen einer Frühlingsrollenschicht Back-/ Brotpapier legen, damit sie nicht zusammen kleben. Gut verschließen, das sie nicht ausstrocknen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login