Homepage Rezepte Chlodnik – kalte Rote Bete Suppe

Rezept Chlodnik – kalte Rote Bete Suppe

Genau das richtige Essen für heiße Sommertag: kalte slavische Chlodnik - mit roter Bete, frischen Kräutern und Ei.

Rezeptinfos

unter 30 min
164 kcal
leicht
Portionsgröße

4

Zutaten

Portionsgröße: 4

Zubereitung

  1. Rote Bete in Würfel schneiden.
  2. 3/4 der Roten Bete, Brühe, Buttermilch, saure Sahne und Zitronensaft in einem Topf zu einer sämige Suppe pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mindestens eine Stunde kalt stellen und ziehen lassen.
  3. Einen Topf mit Wasser zum Kochen bringen und die Eier darin wachsweich kochen.
  4. Frühlingszwiebel und Radieschen waschen und klein schneiden. Gurke schälen und in Würfel schneiden.
  5. Petersilie waschen, trocken schütteln und grob hacken.
  6. Zum Servieren Restliche Bete-Würfel, Gurkenwürfel, Frühlingszwiebeln, Radieschwürfel und Petersilie als Suppeneinlage in Schüsseln oder Gläser geben. Etwas Radieschen und Petersilie als Deko beiseite legen. Mit der kalten Suppe aufgießen.
  7. Gekochte Eier halbieren und mit ein paar Radieschenscheiben und Petersilie dekorieren.

Dazu passt frisches Weißbrot.

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Detox Booster Rote Bete

Die besten Rezepte mit Rote Bete

Wassermelonensalat mit Feta

20 leichte Rezepte für Essen an heißen Tagen

Rote-Bete-Suppe mit Schafskäse-Gremolata

Rote Bete Suppen