Rezept Chutney aus Trockenfrüchten

Fruchtig und schön scharf - so soll Chutney sein!

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 6 GLÄSER À 210 ML INHALT
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Alles hausgemacht
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer

Zutaten

200 g
400 ml
Orangensaft
300 g
2
Stängel Zitronengras
1 EL
Sonnenblumenöl
1 TL
Chiliflocken
100 ml
Rotweinessig

Zubereitung

  1. 1.

    Datteln, Pflaumen und Aprikosen in Stücke schneiden. Das Trockenobst in eine Schüssel geben, mit dem Orangensaft begießen und 30 Min. stehen lassen. Möhren schälen und grob raspeln. Die Zwiebeln schälen und fein würfeln. Die Orange waschen, abtrocknen und die Schale fein abreiben. Orangensaft auspressen und zum Trockenobst geben.

  2. 2.

    Den Ingwer schälen und fein reiben. Vom Zitronengras die äußeren harten Blätter und die Enden abschneiden, die zarten Teile quer in sehr feine Streifen schneiden. Das Öl in einem großen Topf erhitzen, Zwiebeln darin glasig dünsten. Möhren, Ingwer, Zitronengras und Gewürze zugeben, kurz mitschmoren. Trockenobst mit Saft, Essig und 1 TL Salz dazugeben, unterrühren. Alles 30 Min. offen einkochen lassen.

  3. 3.

    Das Chutney mit Salz und evtl. etwas Essig abschmecken und heiß in die Gläser füllen, sofort verschließen. Auf den Deckeln stehend 5 Min., dann richtig herum komplett abkühlen lassen. Das Chutney vor dem Verzehr mindestens 4 Wochen lagern und reifen lassen.

Küchengötter-Badge

Rezept-Tipp

etwa 1 Jahr haltbar

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login