Homepage Rezepte Crêpe-Räucherlachs-Röllchen

Rezept Crêpe-Räucherlachs-Röllchen

Sie noch nach edlem Fingerfood für die nächsten Party? Voilà: diese Crêpe-Röllchen schmecken ganz fein und lassen sich wunderbar vorbereiten!

Rezeptinfos

mehr als 90 min
430 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 8 Portionen

Zutaten

Portionsgröße: Für 8 Portionen

Zubereitung

  1. Für den Teig Mehl und Milch in einer Schüssel glatt rühren. Die Eier unterrühren und den Teig mit Salz würzen. Den Teig 30 Min. ruhen lassen.
  2. Für die Füllung den Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in feine Röllchen schneiden. Frischkäse mit saurer Sahne, Zitronenschale und etwas Pfeffer glatt rühren. Schnittlauch unter­rühren und die Creme kalt stellen.
  3. In einer beschichteten Pfanne etwas Öl er­hitzen, eine kleine Kelle Teig hineinfließen lassen und von beiden Seiten einen dünnen goldbraunen Crêpe backen. Herausnehmen und auf einen Teller legen. Mit dem restlichen Teig genauso verfahren und so insgesamt ca. sechs Crêpes backen. Die Crêpes aufeinanderstapeln und auskühlen lassen.
  4. Die kalten Crêpes mit Schnittlauchcreme bestreichen und gleichmäßig mit Räucherlachs belegen, dabei jeweils einen ca. 3 cm breiten Rand freilassen. Die Crêpes aufrollen, in Frischhaltefolie wickeln und mind. 1 Std. kalt stellen.
  5. Zum Servieren die Crêpesrollen aus der Folie wickeln, schräg in 3 cm breite Röllchen schneiden.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Login