Homepage Rezepte Crêpes (Grundteig)

Zutaten

50 g Mehl
25 g Backeiweiß
175 ml Milch
1 Ei (M)
1 EL Rapsöl
1 El Öl zum Braten
Klarsichtfolie

Rezept Crêpes (Grundteig)

Crêpes sind bei Groß und Klein beliebt. Sie sind ganz leicht zuzubereiten und können herzaft oder süß belegt werden.

Rezeptinfos

unter 30 min
159 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Stück

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Stück

Zubereitung

  1. In einer Schüssel Mehl, Backeiweiß, Milch und 1 Prise Salz mit den Quirlen des Handrührgeräts glatt rühren. Dann das Ei und 1 EL Öl unterrühren. Den Teig kalt stellen und 15 Min. ruhen lassen.
  2. Eine beschichtete Pfanne (26 cm Ø) erhitzen und mit 1 TL Öl auspinseln. Nacheinander 4 dünne Pfannkuchen backen, dabei bei Bedarf die Pfanne erneut ölen.
  3. Die Crêpes auf einen Teller stapeln und auskühlen lassen. Mit Klarsichtfolie umwickelt und bis zur weiteren Verwendung kalt stellen.

Das Rezept wurde auf der Basis von Hanuko Koch- und Backeiweiß entwickelt. Wenn man ein Eiweißpulver anderer Hersteller verwendet, sollte man darauf achten, dass es geschmacksneutral, ungesüßt und zum Kochn und Backen geeignet ist. Je nach Produkt und Zusammensetzung des Rezeptes kann es zu Abweichungen bei den erforderlichen Flüssigkeitsmengen kommen. Mehr Infos zu dem Backeiweiß gibt es unter www.hanuko.de

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)